CIRS BOS

Das CIRS BOS ist ein Critical Incident Reporting System für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Durch die anonyme Meldung von kritischen Zwischenfällen, können Risiken im System erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Gerade bei den komplexen Tätigkeiten der Organisationen mit Sicherheitsaufgabe haben Fehler oftmals fatale Folgen. Mit der Software CIRS BOS von Inworks erhöhen Sie die Sicherheit in Ihrer Organisation.

CIRS für Rettungsdienste

Die Aufgaben im Rettungsdienst sind kompliziert und anspruchsvoll. Kaum irgendwo anders ist die Gesundheit von anderen Menschen so direkt und schnell vom Handeln einer einzelnen Person oder eines kleinen Teams abhängig wie im Rettungsdienst. Auch die Bedingungen, unter denen diese anspruchsvolle Tätigkeit geleistet werden muss, sind sehr variabel. Aus diesem Grund ist ein CIRS im Rettungsdienst so notwendig wie in kaum einem anderen Bereich.

Da die Aufgaben im Rettungsdienst an allen Orten vergleichbar sind, eignet sich zusätzlich ein übergreifendes Fehlermeldesystem. So kann neben den Meldungen innerhalb des eigenen Rettungsdienstes auch auf eine große Anzahl von kritischen Ereignissen und Maßnahmen von anderen Rettungsdiensten zurückgegriffen werden.

CIRS für Leitstellen

Die Arbeit in einer Leitstelle bringt nicht nur viele Entscheidungen mit sich sondern auch einen hohen Entscheidungsdruck. Dabei müssen die Entscheidungen meist auf einer dünnen Informationsdecke getroffen werden. Fehlentscheidungen der Leitstelle haben manchmal gravierende Auswirkungen auf den Einsatz, z.B. wenn zu wenig Einsatzmittel und –kräfte zur Verfügung stehen. Aber nicht nur der hohe Entscheidungsdruck sondern auch andere Faktoren, wie z.B. Technikstörungen und Kommunikation führen manchmal zu unerwünschten Ereignisse bzw. kritische Situationen, die durch ein CIRS vermieden werden können.

Durch die zusätzliche Nutzung eines einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystems kann aus kritischen Situationen der anderen Leitstellen gelernt und die Maßnahmen in der eigenen Leitstelle eingesetzt werden.

CIRS für Feuerwehr

Der Feuerwehreinsatz zeichnet sich durch zahlreiche Gefahren und viele unbekannte Faktoren aus. Zudem unterscheiden sich die die Einsätze stark voneinander. Durch die komplexe Situation und den hohen Entscheidungsdruck ist die Wahrscheinlichkeit durch weitere Faktoren in eine kritische Situation zu geraten sehr hoch. Doch werden die kritischen Zwischenfälle dokumentiert und analysiert können entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden, um die Gefahr zukünftig zu vermeiden.

Die Einsätze der unterschiedlichen Feuerwehrstationen sind vergleichbar. So kann eine ähnliche Situation auftauchen, die zu kritischen Situationen oder Fehlern führt. Deshalb ist es wichtig CIRS-Meldungen und deren Maßnahmen mit anderen Feuerwehrstationen auszutauschen und voneinander zu lernen.

CIRS BOS funktionsweise

CIRS BOS ist eine gehostete Software von Inworks. Diese unterstützt Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ihr Critical Incident Reporting durchzuführen und so die Sicherheit aktiv zu erhöhen.

Ihren Mitarbeitern steht ein elektronisches Erfassungsformular zur Verfügung, das eine strukturierte und anonyme Eingabe der CIRS-Meldung ermöglicht. Bei Eingang der Meldung wird der CIRS-Bearbeiter automatisch per E-Mail informiert und kann die Bearbeitung in Intrafox vornehmen. Dazu wird die Meldung de-identifiziert und kategorisiert sowie einer Risikobewertung unterzogen. Nach der Analyse werden die abgeleiteten Maßnahmen im systemeigenen Maßnahmenmanagement dokumentiert und einem Verantwortlichen zur Umsetzung zugewiesen. Die Auswertung ist umfangreich und kann z.B. nach Meldeinhalt, Faktoren, Kategorien, Bewertung und Zeitraum erfolgen. Die anonymen CIRS-Meldungen werden mit Analyse und Maßnahmen für Ihre Mitarbeiter in einem Portal bereitgestellt.

Einrichtungsübergreifendes CIRS BOS

Wenn es sich um eine Meldung handelt, die für eine Vielzahl von anderen Organisationen mit Sicherheitsaufgabe interessant ist, kann diese per Knopfdruck an CIRS Health Care übermittelt werden. Hier wird die CIRS-Meldung von einem professionellen Team anonymisiert, de-identifiziert und analysiert. Die Meldung wird mit Maßnahmenvorschlägen und evtl. Hilfsmittel zur Prävention im Portal von CIRS Health Care allen teilnehmenden Organisationen zur Verfügung gestellt. So können die Fall- und Handlungsempfehlungen der Experten gelesen und zur Erhöhung der Sicherheit in der eigenen Behörde angewendet werden.


Weitere Informationen

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite zu CIRS Health Care

zu CIRS Health Care

Beratungsleistungen

Unsere erfahrenen Consultants helfen Ihnen bei der Einführung und Umsetzung Ihres CIRS.

Beratungsleistungen

Unser kompetenter Kooperationspartner für CIRS.

zu InPASS