Zurück zur Übersicht

Asklepios erhält “Deutschen Preis für Patientensicherheit”

05. May 2015

Wir gratulieren Asklepios zum 3. Platz des „Deutschen Preises für Patientensicherheit“. Die Auszeichnung wurde für das Projekt „Asklepios CIRS-Netz – Einrichtungsübergreifendes Lernen aus Fehlern“, auf der diesjährigen Jahrestagung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit verliehen. Das IT basierte Fehlermeldesystem wird mit Intrafox Health Care, der Qualitätsmanagementsoftware von Inworks realisiert.

Bei Asklepios wird Patientensicherheit und CIRS groß geschrieben. So wird das Fehlermeldesystem aktuell in 40 Asklepios-Kliniken genutzt. Ziel ist es, unerwünschte Ereignisse frühzeitig zu erkennen und daraus Maßnahmen zu deren künftigen Vermeidung abzuleiten. Parallel wurde vom Konzernbereich Qualität eine einrichtungsübergreifende Struktur entwickelt, die seit Ende 2013 als „Asklepios CIRS-Netz“ zur Verfügung steht. In diesem Portal, können klinikübergreifend relevante CIRS-Meldungen bzw. abgeschlossene interessante CIRS- Fälle veröffentlicht werden.

Ausgewählt wurde Asklepios aus insgesamt 44 Bewerbungen durch eine Jury mit Vertretern aus Pflege, Ärzteschaft, Apotheken, Selbsthilfe, Forschung, Industrie und Kostenträgern. Kriterien für die Preisvergabe waren laut Aktionsbündnis Patientensicherheit „zukunftsweisende Ansätze zur Verbesserung der Patientensicherheit in allen Bereichen des Gesundheitswesens“.

Erfahren Sie mehr auf der Webseite des APS...