Zurück zur Übersicht

CIRS Schulungen 2017

25. Oktober 2016

Auch im Jahr 2017 bieten wir zusammen mit InPASS wieder Schulungstermine im Bereich CIRS an:

Basisschulung für CIRS-Beauftragte:

Die Anonymisierung und De-Identifikation von Fallberichten, die effektive Fallanalyse sowie die Ableitung geeigneter Maßnahmen sind Aufgaben für CIRS-Beauftragte, die oft unterschätzt werden. Diese Schulung dient dazu, die CIRS-Meldung professionell bearbeiten zu können.

Zielgruppe: Mitarbeiter aus dem Qualitäts- und Risikomanagement, Beauftragte für CIRS aus den einzelnen Abteilungen

Termine 2017: Mittwoch, den 01. Februar 2017 /    Mittwoch, den 25. Oktober 2017

Dauer: ca. 09:00 Uhr – 16:30 Uhr / maximal 16 Teilnehmer

Veranstaltungsort: Inworks GmbH, Hörvelsinger Weg 39, 89081 Ulm

Kosten: 375,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. gesetzlicher MwSt. Inbegriffen sind Kursunterlagen, Pausengetränke und Verpflegung

Mehr Informationen erhalten Sie hier

 

Vom Bericht zur Maßnahme – eine interaktive Fortbildung für CIRS-Beauftragte

Ziel des Maßnahmen-Workshops ist es, die Effektivität bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Zusammenhang mit CIRS zu verbessern. Dazu werden eigene, anonymisierte Maßnahmen im Kontext von Beispielen der anderen Seminarteilnehmer bearbeitet und reflektiert.

Zielgruppe: Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement in Krankenhäusern, die bereits über Erfahrung im Bereich CIRS verfügen.

Dauer: ca. 09:00 – 16:00 Uhr

Gebühren: 495,- Euro zzgl. MwSt. inkl. Tagungsverpflegung und Teilnehmerunterlagen

Termin: Dienstag, den 21. März 2017

Veranstaltungsort: Inworks GmbH, Hörvelsinger Weg 39, 89081 Ulm

Durchführung: Dr. med. Marcus Rall, Frank Op Hey, InPASS – Institut für Patientensicherheit und Teamtraining GmbH

Mehr Informationen erhalten Sie hier