Zurück zur Übersicht

Workshop klinisches Risikomanagement - Prof. Dr. Bruno Brühwiler

17. Dezember 2014

1.000 klinische Risiken - was nun?

Krankenhäuser sind Hochrisikobetriebe. Doch was kann ein Krankenhaus tun, um diese Risiken in den Griff zu bekommen? Dazu gibt es verschiedene Ansätze: Qualitätsmanagement, Prozessaudits, Risikoanalysen. Doch wie geht das konkret? Aus den Bemühungen für mehr Patientensicherheit entstehen oft unglaubliche, aber häufig anzutreffende Ergebnisse: 1.000 klinische Risiken in einem Krankenhaus! Vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen heißt dafür das treffende Sprichwort.

Wir laden Sie herzlich zum Workshop „Klinisches Risikomanagement“ mit Prof. Dr. Bruno Brühwiler ein:
Wann:
Dienstag, den 24. Februar 2015
Dauer: ganztägig von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo: Inworks GmbH, Hörvelsinger Weg 39, 89081 Ulm
Zielgruppe: Qualitäts- und Risikomanager und alle, die das Risikomanagement einführen bzw. ausbauen möchten
Workshop-Gebühr: 298,- € zzgl. MwSt (inkl. Kursunterlagen und Pausenverpflegung)

Workshop-Inhalte

Die Veranstaltung zeigt die Instrumente des klinischen Risikomanagements auf und vermittelt die wichtigen Grundsätze, die zu einer erfolgreichen Umsetzung beitragen. Von besonderer Bedeutung sind die Kombination des top-down und bottom-up Ansatzes, der Einsatz und die Kombination von verschiedenen Methoden, der Aufbau der erforderlichen Fähigkeiten sowie die Priorisierung von Schwerpunkten im Zeitablauf.

Prof. Dr. Bruno Brühwiler

Geschäftsführer und Inhaber der Euro Risk Limited in Zürich. Berät seit 20 Jahren Unternehmen (Gesundheitswesen, Industrie etc.) und öffentliche Institutionen (Bund, Städte etc.) im unternehmensweiten Risikomanagement. Er hat über 350 Risikomanagement-Projekte begleitet und mehr als 2.000 qualifizierte Risikomanager in mehrtätigen Zertifikatslehrgängen ausgebildet. Er ist Vorsitzender der ISO TC 262 WG „Core risk management standards“ und damit verantwortlich für die Weiterentwicklung der „ISO 31000 Risk management – Principles and guidelines“ sowie Projektleiter des Regelwerkes „ONR 49000 Risikomanagement für Organisationen und Systeme“ (4. Version 2014).

Die Anmeldung können Sie hier als PDF herunterladen (PDF 937 KB)