08:00 – 17:00+49 731 93807 – 0

Auditmanagement Software für Krankenhäuser und Pflege

Mit dem Auditmanagement Modul von Intrafox Health Care erfolgt die Planung und Durchführung von Audits im Krankenhaus einfach und zuverlässig. Egal ob DIN EN ISO 9001, DIN EN 15224, KTQ, Compliance- oder Risiko-Audits: Die Auditmanagement Software unterstützt alle für Ihr Krankenhaus relevanten Normen und Regelwerke und verknüpft Abweichungen und Empfehlungen direkt mit Maßnahmen.

Produktinformationen

Intrafox Modul: Auditmanagement

  • Web-basierte Auditmanagement Software für Intranet oder Internet
  • Als inhouse Installation oder per Inworks Cloud
  • Für kleine Krankenhäuser als auch Konzern-/ Verbundstrukturen
  • Inkl. Software-Anpassung (z.B. Organisationsstruktur, Prozesse, Auditbericht)
  • Optional in Kooperation mit anaquestra: Content-Module für QM, klinisches Risikomanagement und Altenhilfe (Insgesamt 290 Checklisten mit 16.000 Auditfragen)
  • Vom Marktführer für QRM-Systeme im Gesundheitsbereich

Digitales Auditmanagement mit Intrafox Health Care

Intrafox Health Care –
Unsere Auditmanagement Software

01

Auditthemen und Auditprogramm

Mit Intrafox Health Care können Sie eine beliebige Zahl an Auditprogrammen und Audits organisieren. Ein Auditprogramm bildet dabei jeweils eine Klammer um eine Menge an Audits. Die Themen sind dabei frei definierbar. Ob Sie im Rahmen der ISO 9001, der ISO 15224, KTQ, Hygiene, Compliance, des Risikomanagement oder alles zusammen auditieren, spielt dabei keine Rolle. In der Auditmanagement Software können Prozesse, Organisationsstrukturen, Audittypen, Regelwerke, Fragenkataloge, Checklisten oder Einzelfragen frei definiert oder eingespielt werden.

02

Auditvorbereitung und -planung

Die Auditvorbereitung in Intrafox beinhaltet u.a. den Auswahl des zu auditierenden Bereichs, der Prozesse, ggf. Normenkapitel und Auditfragen. Die Fragen können aus Vorlagen oder vergangenen Audits ausgewählt oder neu erstellt werden, die Antwortmöglichkeiten sind ebenfalls einstellbar. Im Rahmen der Auditplanung werden u.a. die Auditbeteiligten festgelegt und das Audit terminiert.

03

Auditdurchführung

Die Durchführung eines Audits erfolgt strukturiert, entweder online via Tablet oder Notebook oder via Papierausdruck und nachträglicher Übertragung in die Auditmanagement Software. Für Selbstaudits kann direkt aus der Software ein Link zur Auditdurchführung per E-Mail an die Betreffenden verschickt werden. Ale Feststellungen im Rahmen eines Audits werden direkt und auswertbar im System dokumentiert, unabhängig ob Erfüllung, Empfehlung oder Abweichung. Vor der Erstellung des abschließenden Auditberichts können die Ergebnisse optional noch einmal online mit dem Auditierten abgestimmt werden.

04

Auditbericht und Maßnahmen

Nach Auditdurchführung steht unmittelbar der Auditbericht zur Verfügung. Der Auditbericht kann nach eigenen Vorlagen erstellt werden. Dabei können die Berichtsinhalte gefiltert werden, so dass z.B. ein Abweichungsbericht auf Knopfdruck zur Verfügung steht. Die Auditberichte stehen in Intrafox Health Care immer als Export für die Weiterbearbeitung in MS Word zur Verfügung. Übrigens können Feststellungen auf Ebene jeder einzelnen Auditfrage mit einer oder mehreren bestehenden oder neuen Maßnahmen verknüpft werden.

05

Prüfmatrix und Dashboard

Die Prüfmatrix gibt Ihnen einen Überblick, welche Themen, Kapitel, Bereiche oder Prozesse bereits auditiert wurden, welche geplant sind und was noch getan werden muss. Dazu stellt die Prüfmatrix geplante und umgesetzte Audits nach Jahren dar. Die Prüfmatrix lässt sich nach allen möglichen Aspekten filtern, z.B. nach Thema, Organisationseinheit, Prozess, Auditanlass, Status, Auditergebnis oder Zeitraum. Im Dashboard werden die Auditergebnisse je Thema noch einmal grafisch ausgewertet, so können alle Auditergebnisse auf einen Blick visuell erfasst werden.

Verknüpfung mit Maßnahmenmanagement

In der Intrafox Auditmanagement Software können Auditergebnisse auf Ebene einzelner Fragen und Feststellungen mit einer oder mehreren Maßnahmen verknüpft werden. Jede Maßnahme kann delegiert werden und gemäß dem PDCA-Zyklus mit einer Wirksamkeitsprüfung ausgestattet werden. Intrafox erinnert dann automatisch an die anstehende Wirksamkeitsprüfung, die dann z.B. im Rahmen eines Folgeaudits erfolgen kann.

Optionaler Audit-Content

Optional bieten wir in Kooperation mit anaquestra Content-Module für QM, klinisches Risikomanagement und Altenhilfe an. Insgesamt stehen über 290 Checklisten mit ca. 16.000 Auditfragen zu den folgenden Themen zur Verfügung: Datenschutz, Hygiene, Labor, Maßnahmenverfolgung, Nationale Expertenstandards, Personal, Qualitätssiegel, Zertifizierungen, Zertifizierungen von Onkologischen Zentren, klinische Risiken, Risikomanagement und MDK Kriterien.

Häufig gestellte Fragen

Können eigene Audit- bzw. Fragenkataloge importiert werden?

Fragenkataloge können via Excel direkt in Intrafox Health Care importiert werden. Der Import kann dabei dabei inklusive der Zuordnung zu eigenen Themen, Kapiteln, Prozessen oder Organisationsstrukturen erfolgen.

Können Fragegenkataloge selbst zusammengestellt werden?

Auditfragen können bequem aus bestehenden Vorlagen oder z.B. aus früheren Audits ausgewählt und in ein neues Audit übernommen werden. Dabei können auch gezielt unbeantwortete Fragen oder z.B. Fragen mit Abweichungen Fragen für ein Folgeaudit ausgesucht werden. Natürlich kann auch aus allen Auditfragen, egal aus welcher Vorlage oder aus welchem Audit ein neuer Fragenkatalog zusammengestellt werden.

Wie funktioniert die Abstimmung der Auditergebnisse?

Die Abstimmung der Auditergebnisse mit dem Auditierten erfolgt per E-Mail und Link auf eine Online-Oberfläche. Hier kann der Auditierte die Auditergebnisse vor dem finalen Bericht einsehen und kommentieren.

Welche Antworttypen sind für die Auditfragen verfügbar?

Für die Auditfragen sind nahezu beliebige Antworttypen möglich: Die benötigten Antworttypen können selbst definiert und als Vorlage immer wieder genutzt werden. Als Basis hierfür stehen offene und geschlossene Grundantworttypen zur Verfügung, die z.B. mit der Anzahl der Antwortoptionen, Antwortwerten, Textlängen, Eingabeintervallen und Darstellungsoptionen parametrisiert werden können.