08:00 – 17:00+49 731 93807 – 0

Integriertes Maßnahmenmanagement für Krankenhäuser

Mit dem vollständig integrierten Maßnahmenmanagement für Krankenhäuser von Intrafox Health Care managen Sie Maßnahmen und deren Wirksamkeitsprüfung ganz gemäß dem PDCA-Zyklus. Alle Maßnahmen können direkt mit Meldungen, Vorgängen, Risiken oder Feststellungen aus Audits verknüpft werden. Somit werden alle relevanten Themen aus Ihrem Qualitäts- und Risikomanagement wirkungsvoll vernetzt. Insellösungen gehören der Vergangenheit an.

Integriertes Maßnahmenmanagement für Krankenhäuser

Produktinformationen

Intrafox Modul: Maßnahmenmanagement

  • Web-basierte Maßnahmenmanagement Software für Intranet oder Internet
  • Als inhouse Installation oder per Inworks Cloud
  • Für kleine Krankenhäuser als auch Konzern-/ Verbundstrukturen
  • Inkl. Software-Anpassung (z.B. Organisationsstruktur, Prozesse, Maßnahmenkategorien)
  • Vollständig vernetzbar mit allen Intrafox Modulen
  • Vom Marktführer für QRM-Systeme im Gesundheitsbereich

Vernetztes Maßnahmenmanagement mit Intrafox Health Care

Maßnahmenmanagement Software für Krankenhäuser

Auswertung: Management Dashboard, Berichte

Maßnahmenmanagement im Krankenhaus: Maßnahmen organisieren

01

Maßnahmen organisieren

Organisieren Sie Ihre Maßnahmen komplett durch: Ordnen Sie Maßnahmen zu beliebigen Kategorien, z.B. zu Organisationseinheiten, Bereichen oder Prozessen zu. Delegieren Sie Maßnahmen an einen Beauftragten, terminieren Sie, fügen Sie Dokumente hinzu, untergliedern Sie eine Maßnahme in Teilmaßnahmen und richten Sie eine Wirksamkeitsprüfung ein. Zur Kommunikation mit dem Beauftragten oder anderen Beteiligten bietet das System verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten via z.B. E-Mail oder elektronische Stellungnahmen. Jeder Bearbeitungsschritt wird dabei lückenlos dokumentiert.

02

Maßnahmen verknüpfen

Alle Maßnahmen können direkt mit Meldungen, Vorgängen, Risiken oder Audits verknüpft werden. So können Maßnahmen z.B. direkt mit Beschwerden, CIRS-Fällen, Risiken, Schadenfällen, Ideen oder Zielen verbunden werden. Auch Auditergebnisse können auf Ebene jeder einzelnen Feststellung mit einer oder mehreren Maßnahmen verknüpft werden. Umgekehrt kann eine Maßnahme auch mit mehreren Auditergebnissen, Vorgängen oder Risiken vernetzt werden.
Maßnahmenmanagement im Krankenhaus: Maßnahmen verknüpfen
Maßnahmenmanagement im Krankenhaus: Wirksamkeitsprüfung

03

Wirksamkeit von Maßnahmen überprüfen

Die Wirksamkeitsprüfung von Maßnahmen ist ein fester Bestandteil im PDCA-Zyklus. Mit Intrafox Health Care können Sie für jede Maßnahme bereits bei der Erstellung entscheiden, ob eine Wirksamkeitsprüfung notwendig oder sinnvoll ist, wann sie durchgeführt werden soll und wie genau die Wirksamkeit gemessen werden soll. An eine anstehende Wirksamkeitsprüfung werden Sie automatisch per E-Mail erinnert. In Kombination mit dem Auditmanagement-Modul kann eine Wirksamkeitsprüfung auch direkt in Form eines Audit erfolgen.

04

Maßnahmen auswerten

Im Maßnahmenmanagement Modul können Sie u.a. auswerten, wie viele Maßnahmen zu welchem Prozess, in welchem Bereich, mit welcher Herkunft, Priorität und Status in welchem Zeitraum jeweils starten oder enden. Noch mehr Informationen bietet unsere Management-Dashboard, in dem die Werte und Kennzahlen aus den verschiedenen Themen gegenübergestellt werden: So wird z.B. auf einen Blick deutlich in welchen Bereichen eine hohe Beschwerdequote, viele Schäden oder viele CIRS-Meldungen zu keinen oder nur zu wenigen Maßnahmen geführt haben.
Maßnahmenmanagement im Krankenhaus: Auswertung

Maßnahmen auf Portalen

Intrafox Health Care bietet die Möglichkeit, selektive Informationen aus Maßnahmen aber auch aus Vorgängen, Meldungen etc. auf einem oder mehreren Online-Portalen im Intranet zur Verfügung zu stellen. So können Informationen auch für Zielgruppen bereitgestellt werden, die keinen Zugang als Intrafox Benutzer haben. Wahlweise kann der Einblick in ein Portal auch per Passwort geschützt werden und so jeweils nur einer eingeschränkten Gruppe gestattet werden.

Verknüpfung von Modulen untereinander

Neben der Verknüpfung von Themen mit dem Maßnahmenmanagement können auch unterschiedliche Themen direkt verknüpft werden: So können z.B. Risiken direkt mit Beschwerden, CIRS-Fällen oder Auditergebnissen verbunden werden oder Beschwerden mit Risiken und Schadenfällen. Hier setzt Intrafox Health Care nahezu keine Grenzen.

Häufig gestellte Fragen

Können Maßnahmen delegiert werden?

Jede Maßnahme kann entweder an einen Beauftragten delegiert werden oder alternativ komplett an einen anderen Verantwortlichen abgegeben werden. Dieser wird als Intrafox Benutzer per E-Mail dazu aufgefordert, die Verantwortung für die betreffende Maßnahme anzunehmen oder mit einer Begründung abzulehnen. Die Verantwortung geht erst mit aktiver Annahme an der neuen Bearbeiter über. Die Verantwortung ist so zu jedem Zeitpunkt sicher geregelt.

Was passiert bei Terminüberschreitungen?

Je nach Einstellung erinnert Intrafox Health Care frühzeitig an den bevorstehenden Abschlusstermin einer Maßnahme oder an eine kommende Wirksamkeitsprüfung. Das System kann mehrstufig an verschiedene Personen eskalieren, so dass garantiert nichts „anbrennt“.

Für wen sind meine Maßnahmen sichtbar?

Die Sichtbarkeit von Maßnahmen kann – wie bei z.B. Vorgängen oder Risiken auch – gemäß der Organisationsstruktur und den Berechtigungen eingeschränkt werden. Intrafox bringt hierzu ein mehrstufiges Berechtigungskonzept mit Rollenmodell mit.

SaaS

Software as a Service (SaaS) bedeutet, dass wir die Software auf unseren Systemen für Sie betreiben. Gegen eine jährliche Gebühr nutzen Sie automatisch immer die aktuellste Version von Intrafox Health Care - ohne dass Sie hierfür eine eigene IT Infrastruktur benötigen. Um die Serverhardware und den sicheren Betrieb kümmern wir uns. So fallen in Ihrem Krankenhaus oder Ihrer Einrichtung auch keine Aufwände und Kosten für Ihre interne IT oder Hardware an.
Unsere Server befinden sich ausschließlich in Deutschland in einem nach EN ISO 27 000 zertifiziertem Rechenzentrum. Da wir uns um die Sicherheit kümmern und der Zugriff über eine verschlüsselte Datenverbindung erfolgt, kann mit Intrafox Health Care auch an jedem Ort, z.B. im Home Office, gearbeitet werden. Auch hierum muss sich Ihre IT nicht kümmern.

Intrafox Health Care unterstützt nahezu alle gängigen Browsern, z.B.:

  • Google Chrome
  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Apple Safari

Alternativ: On Premises

Bei der On Premises Variante wird die Software auf Ihren Servern installiert und von Ihrer IT betrieben. Sie haben immer Anspruch auf die aktuellste Version, die Installation erfolgt durch Ihre IT oder kostenpflichtig durch uns.
Es steht eine jährliche Lizenz inklusive Softwarewartung oder eine zeitlich unbefristete Lizenz mit einem obligatorischen Softwarewartungsvertrag zur Wahl. Die serverseitigen Systemvoraussetzungen sind wie folgt:

Betriebssysteme

  • Windows ab Server 2012
  • Linux Distributionen auf Anfrage

Unterstützte Datenbanken

  • MSSQL
  • PostgreSQL
  • Weitere Datenbanken auf Anfrage

Eine Auswahl unserer Kunden