08:00 – 17:00+49 731 93807 – 0

Intrafox Management Dashboard

Das Intrafox Health Care Management Dashboard bietet eine übersichtliche Gegenüberstellung der wichtigsten Informationen und Kennzahlen aus dem Qualitäts- und Risikomanagement (QRM) sowie weiteren Management-Themen. Es ermöglicht Ihrem Management jederzeit den Überblick über die aktuelle Situation im Verbund, Krankenhaus oder einem einzelnen Bereich.

Produktinformationen

Intrafox Modul: Management Dashboard

  • Web-basiertes Management Dashboard Modul für Intranet oder Internet

  • Als inhouse Installation oder per Inworks Cloud

  • Inkl. vorgefertigter, klickbarer Diagramme

  • Für kleine Krankenhäuser als auch Konzern-/ Verbundstrukturen

  • Inkl. Software-Anpassung (z.B. Einbindung von Themen/Modulen des QRM)

  • Optional: Weitergehende Individualisierung, z.B. individuelle Charts oder Filter

  • Vom Marktführer für QRM-Systeme im Gesundheitsbereich

Intrafox Health Care –
Unser Management Dashboard

01

Maximaler Erkenntnisgewinn

Das Management Cockpit bringt die wichtigsten Informationen aus dem Qualitäts- und Risikomanagements zusammen und ermöglicht einen enormen Erkenntnisgewinn: In welchen Bereichen wird das CIRS bereits gelebt, wo muss noch daran gearbeitet werden? Wozu gib es die meisten Beschwerden? Wo wird besonders viel gelobt? In welchen Prozesse werden besonders viele Schadenfälle gemeldet? Was sind die häufigsten Ursachen dafür? Wo wird auditiert, mit welchem Ergebnis? Wo werden Maßnahmen umgesetzt, wo nicht?

02

Vielfältige Datenquellen

Das Intrafox Management Dashboard kann auf die Daten aller Module in Intrafox Health Care zugreifen: Zahlen zu Lob- und Beschwerden, CIRS-Fällen, Risiken (klinisch, betriebswirtschaftlich, ….), Schadenfällen, beliebigen Audits, Ideen/Innovationen, Maßnahmen, Indikatoren etc. werden übersichtlich gegenübergestellt und z.B. aus organisatorischer oder Prozess-Sicht visualisiert.

03

Zentraler Zugriff auf alle Informationen

Quasi alle im Dashboard angezeigten Werte, – aus Diagrammen oder in Form von Kennzahlen – können per Klick bis auf den einzelnen Vorgang, die einzelne Meldung, das einzelne Risiko, das einzelne Auditergebnis oder die einzelne Maßnahme heruntergerbrochen („drill down“) werden. So entsteht – für den der es darf – völlige Transparenz. Zusammen mit den umfangreichen Filtermöglichkeiten im Dashboard steht so ein starkes Managementwerkzeug zur Verfügung.

04

Umfangreiche Darstellungsmöglichkeiten

Das Intrafox Management Dashboard unterstützt eine umfangreiche Darstellung der Daten. So können Ringdiagramme z.B. die Verteilung von Werten nach Organisationsbereichen oder Kategorien visualisieren. Horizontale oder vertikale Balkendiagramme können Häufigkeiten darstellen, Liniendiagramme besonders gut zeitliche Verläufe, für Risken steht eine Risikolandkarte bereit. Bei Mouseover werden die genauen Werte angezeigt und mit interaktiven Legenden können Wertebereiche ein- oder ausgeschaltet werden.

Individuelles QRM Dashboard

Das Management Dashboard in vielerlei Art individualisiert werden: Für jedes Diagramm können die Diagrammfarben, die Position auf dem Dashboard, der Diagrammtyp und die verknüpften Daten ausgewählt werden. Für die Diagramminhalte stehen alle Kategorien der eingesetzten Intrafox Module zur Verfügung, z.B. Beschwerden nach Ihrer Relevant, Risiken nach Risikoprioritätszahl (RPZ), Audits nach ihrem Auditergebnis, Maßnahmen nach Status oder Ergebnis ihrer Wirksamkeitsprüfung.

Zeit sparen gleich in mehrerer Hinsicht

Für das Management stehen umfangreiche Informationen aus dem QRM auf Knopfdruck und in Echtzeit zur Verfügung. Das Warten auf Berichte ist damit überflüssig.

Das QRM Dashboard zieht übrigens – einmal eingerichtet – keinen Folgeaufwand für die Mitarbeiter in den ohnehin schon ausgelasteten QRM-Abteilungen nach sich. Ganz im Gegenteil: Es liefert per Klick Input für die jeweiligen Quartals- oder Jahresberichte.

Häufig gestellte Fragen

Wer sieht welche Informationen?

Das ist eine Frage der Berechtigung. Diese kann in Intrafox im rollenbasierten Berechtigungssystem individuell eingestellt werden. In der Praxis wird meist die Position des betreffenden Benutzers im Organigramm verwendet: Das Management sieht damit z.B. alle Daten, ein Chefarzt der Chirurgie nur die Daten seines Bereichs etc.

Welche Filtermöglichkeiten bietet das Dashboard?

Im Management Dashboard stehen alle Filter zur Verfügung, die auch für die Module gelten. So können die Informationen einfach z.B. für einen Organisationsbereich, einen bestimmten Zeitraum oder einen Prozess gefiltert werden.

Kann die Patientenzufriedenheit verfolgt werden?

Ja. Zur Darstellung der Patientenzufriedenheit im zeitlichen Verlauf bzw. nach den Organisationsbereichen wird die Kontinuierliche Patientenbefragung in Inquery mit dem Modul Beschwerdemanagement verknüpft. So kann z.B. die gemessene Patientenzufriedenheit im Management Dashboard zudem direkt mit den Beschwerdezahlen verglichen werden.

Können extern Daten angebunden werden?

Ja. Via Webservice-Schnittstelle können alle hiermit kompatiblen externe Datenquellen eingelesen werden. Als „Datenspeicher“ ist hierfür das Modul Indikatorenmanagement erforderlich.

Eine Auswahl unserer Kunden